deutsch english

 

ProdukteUnternehmenBetriebsanleitungenDownloadKontaktBestellanfrage
  1. Unsere schriftliche Auftragsbestätigung ist Grundlage des Vertrages. Mündliche Nebenabreden gelten nur, wenn diese ausdrücklich schriftlich bestätigt sind.
  2. Unsere Preise verstehen sich in Euro zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.
  3. Der Mindestbestellwert im Inland beträgt pro Auftrag Euro 50,– Netto-Warenwert. Bei Bestellungen aus dem Ausland beträgt der Mindestwert pro Auftrag Euro 200,–.
  4. Für die Lieferung an Neukunden benötigen wir einen schriftlichen Auftrag auf dem Firmenbogen des Bestellers mit Angabe aller relevanten Daten.
  5. Ab einem Netto-Warenwert von Euro 500,– erfolgt im Inland die Lieferung frei Haus. Bei Lieferung in EG-Länder gilt dies für einen Wert ab Euro 2.000,–. Verpackungskosten werden separat in Anrechnung gebracht.
  6. Bei Lieferung ab Werk werden die Versandkosten in der Rechnung extra ausgewiesen.
  7. Die Lieferung erfolgt kurzfristig aus laufender Fertigung, wobei wir uns den Zwischenverkauf vorbehalten. Der Liefertermin wird in der Auftragsbestätigung angegeben. Die Angabe erfolgt nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr.
  8. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen aus der Geschäftsbeziehung zwischen Besteller und SAFETEX unser Eigentum.
  9. Rücklieferungswünschen, die aus Fehlbestellungen resultieren, kann nicht entsprochen werden. Andere begründete Rücklieferungswünsche, die nicht auf Fehllieferungen durch SAFETEX zurückzuführen sind, sind vorab mit SAFETEX abzustimmen und bedürfen der schriftlichen Bestätigung. In einem solchen Fall werden Wiedereinlagerungskosten in Höhe von 20 % vom Warenwert dem Kunden in Rechnung gestellt. Die Anlieferung bei SAFETEX muss dabei frei Haus erfolgen. Sonderanfertigungen sind von jeglicher Rücknahme durch SAFETEX ausgeschlossen.
  10. Unsere Rechnungen sind zahlbar innerhalb 14 Tagen nach Rechnungsdatum, abzüglich 3% Skonto oder innerhalb 30 Tagen nach Rechnungsdatum ohne Abzug. Bei Zielüberschreitung werden Verzugszinsen in Höhe von 3% über dem Diskontsatz der Deutschen Bundesbank berechnet.
  11. Erfüllungsort und Gerichtsstand für Lieferung und Zahlung ist der Ort des Lieferanten. Vertragsgrundlage ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

 

 

© 2013 SAFETEX Hebe- und Transporttechnik
ImpressumKontaktAGBRechtliches